Sachkundenachweis

Der Sachkundenachweis Oberbergischer Kreis

Gummersbach • Marienheide • Wipperfürth • Meinerzhagen • Kierspe • Kürten • Radevormwald • Hückeswagen • Lindlar • Bergneustadt • Engelskirchen • Wiehl • Reichshof • Nümbrecht • Waldbröl • Morsbach

Wer braucht ihn? Halter von Hunden, die eine Schulterhöhe von 40cm (oder mehr) oder 20kg Gewicht (oder mehr) erreichen werden. Wenn Sie Ihren Welpen oder erwachsenen Hund bei der Behörde angemeldet haben, werden Sie einige Zeit später eine schriftliche Aufforderung zur Vorlage des Sachkundenachweises erhalten, sofern Ihr Hund vermutlich in diese Größenordnung fällt.

Es handelt sich dabei um einen Fragenkatalog mit 109 Multiple-Choice-Fragen. Diesen müssen Sie bei einem von der Tierärztekammer „autorisierten“ Tierarzt ausfüllen, um Ihr Basiswissen unter Beweis zu stellen. Es ist aber durchaus legal, sogar erwünscht, sich mit diesen Fragen vor der „Prüfung“ ausgiebig zu beschäftigen.

Den Fragenkatalog und die dazugehörige Lösungsschablone sowie eine Liste der zur Abnahme des Sachkundenachweises autorisierten Tierärzte in Ihrer Nähe finden Sie unter www.tieraerztekammer-nordrhein.de

Um Ihren Sachkundenachweis zu erhalten, müssen Sie Ihrer Behörde außerdem eine Hunde-Haftpflichtversicherung nachweisen und ihn per Mikrochip kennzeichnen lassen.