Wandern für den Naturschutz am 21. September

HUNDEWANDERUNG! Zwei- und Vierbeiner wandern am Samstag, dem 21. September durch ein gefährdetes Waldgebiet in der Nähe von 51… Lindlar (Kreis Oberberg): Es droht die Abholzung!

Deutsche Eiche
„Ich bin der Wald. Ich bin uralt…“ Die Bäume müssen geschützt werden, sie spenden uns Sauerstoff und helfen, das Klima zu regeln.

Obwohl viele Bürger, die Grünen und besonders auch der NaBu (Naturschutzbund) Oberberg große Bedenken anmelden, soll diese fragwürdige Maßnahme durchgesetzt werden. Informationen findet Ihr unter diesem Link https://www.nabu-oberberg.de/2018/12/28/klause-5-nabu-oberberg-nimmt-stellung/

Wir treffen uns um 10.00 Uhr, um zusammen loszugehen. Den genauen Startort erfahrt Ihr rechtzeitig per Email.

Wandern im Wald
Wanderung unter „HundeLogischer“ Leitung. Hier im Totholzwald bei Gimborn.

Zur Wanderung: Die teilnehmenden Hunde müssen haftpflichtversichert sein, jeder geht auf eigene Verantwortung mit. Die Hunde bleiben während der Wanderung und während der Pausen an der Leine. Gewandert wird in einem ruhigen Tempo, so dass jeder „normale“ Hundehalter mithalten kann. Gegenseitige Rücksichtnahme ist Voraussetzung. Hinterlassenschaften der Hunde müssen dort, wo sie jemanden stören könnten, vom Hundehalter beseitigt werden. Hündinnen in der Läufigkeit (auch in der Vor- und Nachhitze) können nicht mitgenommen werden.

Wandergruppe mit Hunden
In der Pause gibts Kaffee und einen kleinen Imbiss.

Für Euer „Leibliches Wohl“ wird gesorgt, denn in der Pause gibt es zum  Kaffee auch einen kleinen Imbiss.

Ich gehe davon aus, dass wir spätestens um 12.00 Uhr wieder an den Autos sind.

Die Teilnahmegebühr beträgt (mindestens) 5,00 Euro. Wir freuen uns aber über jeden, der darüber hinaus etwas bezahlt, denn wir möchten das Geld dem Naturschutzbund spenden. Bitte haltet Euren Obulus am Start bereit, er wird vor dem Losgehen eingesammelt.

Anmelden könnt Ihr Euch ab sofort per Email bei email hidden; JavaScript is required

Wir freuen uns über viele nette Hunde- und Naturfreunde!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.