Hund unterm Weihnachtsbaum?

„Mama, ich will so gerne einen Hund haben. Bitte, Papa, kauf mir einen Hund!“ Das weiche Fell, die treuen Augen, das muntere Wesen können, wie jeder weiß, eine unwiderstehliche Anziehungskraft ausüben, und so wird diesem Wunsch nach einem vierbeinigen, flauschigen Spielgefährten oft gerne übereilt nachgegeben.
Eine Fehlentscheidung bedeutet hier aber: Mit Kompromissen leben, viele Jahre lang, oder eine Abgabe, die immer, auf beiden Seiten, tiefe Wunden reißt.