Bio Bio! Lecker und gesund für Deinen Hund!

3/4 Fleisch, 1/4 fleischlose Zutaten – so lautet eine Faustregel für die Zubereitung der Hundenahrung. Obwohl es über Hunde-Ernährung noch mehr verschiedene Meinungen gibt, als über Hunde-Erziehung, halte ich mich so in etwa daran, weil es mir logisch erscheint und ich, bzw. meine Hunde, da schon lange gut mit zurechtkomme/n.

Der Fleisch-Anteil im Hunde-Menü.
Der Fleisch-Anteil im Hunde-Menü.

Der Fleischanteil des heutigen Hunde-Menüs kommt mal wieder von der guten Natura-Vet-Fleischrolle, diesmal Sorte Lamm. Kartoffeln und Möhren haben Bio-Qualität und das nicht nur, weil es gesünder ist, sondern auch, um die Vergifung der Umwelt durch Glyphosat und andere Giftstoffe nicht zu unterstützen.

Bio kaufen für den Erhalt der Natur.
Bio kaufen für den Erhalt der Natur.

Karen Duve bringt in ihrem ausgezeichneten Buch „Anständig essen“ folgendes einleuchtende Beispiel: Gerne lässt man die Bio-Produkte liegen, weil sie immer etwas mehr kosten, als die aus konventionellem Anbau. Irgendwie auch verständlich, nur: Würden Sie, wenn Sie jemand am Ausgang ansprechen würde, ob er Ihre Äpfel, Möhren, Salate usw. mit ein bißchen Gift besprühen dürfte, wenn er Ihnen zwei Euro dafür bezahlt, darauf eingehen, um zwei Euro zu sparen?

Chicoree und Kümmel im Hunde-Menü.

Die Karoffeln und Möhren habe ich gekocht und püriert. Die wurstartige Fleischrolle zur Hälfte auch püriert und zur anderen Hälfte gewürfelt. Als rohe Zutat kommt noch in sehr feine Streifen geschnittener Chicoree hinzu und ein halber Teelöffel ungemahlener Kümmel! Der wird allgemein erfolgreich gegen Blähungen angewendet, dann aber besser gemahlen, weil er dadurch im Darm besser aufgeschlossen wird. Hier in meinem Rezept hat er aber keine ernährende oder heilend Wirkung, sondern soll, ebenso wie die Chicoree-Streifchen, als „Darm-Feger“ dienen.

Die Fleischrolle, die Kartoffeln und Möhren werden mit Chicoree und Kümmel gemischt zum leckeren Hunde-Menü des Tages!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.